Kontakt

Datei als PDF herunterladen

Unsere AGBs


1. Abschluss des Vertrages

Wird eine Wohnung bestellt und die Reservierung bestätigt, so ist ein sogen. Gastaufnahme-/Beherbergungsvertrag zustande gekommen. Die Schriftform ist nicht erforderlich. Telefonische Bestellung bzw. Zusage reicht aus, oder falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich ist, von Seiten des Ferienhauses die Wohnung bereitgestellt wird.

Der Abschluss des Gastaufnahme-/Beherbergungsvertrages verpflichtet die Vertragspartner für die gesamte Dauer des Vertrages zur Erfüllung der vereinbarten gegenseitigen Verpflichtungen:

  • Verpflichtung Gastgeber: Wohnung entsprechend der Bestellung bereitzuhalten
  • Gast: Preis für die Zeit (Dauer) der Bestellung der Wohnung zu bezahlen.

Diese Geschäftsbedingungen gelten über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen vom Ferienhaus Wille zur Beherbergung.

Für eine verbindliche Buchung benötigen wir Ihre Kontaktdaten (Name, Straße, PLZ, Ort mit Tel. oder E-Mail).

2. An- und Abreise

Anreise ab 14.00 Uhr und Abreise bis 10.00 Uhr.

Reservierte Ferienwohnungen müssen bis spätestens 18.00 Uhr des Anreisetages bezogen werden. Ist dies nicht geschehen, kann das Ferienhaus Wille über die Ferienwohnung verfügen, sofern nicht eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde.

3. Leistungen und Preise

Welche Preise vertraglich vereinbart wurden, ergibt sich für die Ferienwohnung aus der Bestätigung der Buchung bzw. der aktuellen Preisliste.

Die ausgezeichneten Preise sind Inklusiv-Preise und verstehen sich einschließlich Endreinigung, aber exklusive Kurbeitrag, außer die Preise werden speziell als Inklusiv-Preis mit Kurbeitrag dargestellt.

Wenn nicht in der Preisliste ausdrücklich erwähnt, gelten die Preise pro Nacht und Wohnung für 2 Personen.

Dem Kunden überlassene Schlüssel sind bei Abreise komplett zurückzugeben, bei Verlust derselben wird eine Kostenpauschale von 25,00 € erhoben. Dies gilt auch für die ausgehändigten Gästekarten. Bei Verlust wir hier eine Kostenpauschale von 10,00 € eingezogen.

Bei Schäden, die durch den Gast verursacht werden, ist das Ferienhaus Wille berechtigt, die entstandenen Kosten dem Kunden in Rechnung zustellen.

Endreinigung inklusive bedeutet: Handtücher, Geschirrtücher und Bettwäsche sowie auch das Putzen der Wohnung sind im Preis enthalten. Voraussetzung: Verlassen der Wohnung in einem sauberen Zustand (z.B. geleerter Abfall). Wir erlauben uns, bei stark verschmutzten Wohnungen nachträglich 50,00 Euro in Rechnung zu stellen.

Kurzzeitaufenthalte unter 7 Nächte mit Aufpreis. Die genaue Preisstaffelung ersichtlich in der aktuellen Preisliste.

4. Rücktritt durch den Gast

Sämtliche Rücktritte müssen in Schriftform vorliegen.

Sollten Sie nicht anreisen können oder früher abreisen, würden wir, sofern die Wohnung nicht wieder belegt werden kann, 90 % Ausfall in Rechnung stellen. Dies gilt für die gesamte Dauer des gebuchten Vertrages.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

5. Zahlungsbedingungen

Spätestens am Tag der Abreise. Das Ferienhaus Wille behält sich vor, bei einem längeren Aufenthalt eine Zwischenrechnung vorzulegen. Einem Kreditkarten-Unternehmen ist das Ferienhaus Wille nicht angeschlossen.

6. Allgemeines

Wir sind ein Nichtraucherhaus und können aufgrund der Allergiebetten keine Haustriere aufnahmen.

Der Gast erkennt mit seiner Buchung diese Geschäftsbedingungen des Ferienhauses Willes an.

Änderungen/Ergänzungen des Vertrags nur schriftlich. Einseitige Änderungen/Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.



Rechtsgrundlage: Deutsches Reiserecht

Ferienhaus Wille Nov. 2009